Alles über Autos - in Bild, Text und Video

5 wichtige Tipps für den Gebrauchtwagenkauf im Internet

Im Internet werden viele Gebrauchtwagen verkauft. Die Auswahl scheint schier unendlich zu sein. Wunderschöne Bilder der Fahrzeuge lassen das Herz höher schlagen und oftmals werden sie auch günstiger als vor Ort angeboten. Zudem ist es viel bequemer, als zahllose Autohäuser abzufahren. Beim Gebrauchtwagenkauf im Internet gibt es jedoch einige Dinge zu beachten. Im folgenden Ratgeber werden die besten 5 Tipps gegeben.

 

Ford VIP Event 62

 

 

1. Nicht von Optik täuschen lassen

 

 

Eine schöne Optik sagt nichts über den technischen Zustand des Fahrzeugs aus. Wer einen Gebrauchtwagen kaufen möchte, sollte das Auto mit einer fachkundigen Person begutachten. Hierfür sollte der Verkäufer kontaktiert werden, um ihn zu fragen, ob vor dem Kauf eine Untersuchung des Fahrzeugs durch einen Gutachter möglich ist. Zögert er auf diese Frage oder lehnt den Wunsch sogar ab, ist Vorsicht geboten. In diesem Fall liegt der Verdacht nahe, dass er etwas zu verbergen hat.

 

 

2. Umfassender Check des Autos

 

 

Wichtig ist es zunächst einmal, das Auto bei Tageslicht zu besichtigen und es von allen Seiten gründlich zu untersuchen. Hierbei gibt es einige Dinge, auf die geachtet werden sollten, beispielsweise ungleiche Spaltmaße zwischen den Karosserieteilen, Türen oder der Motorhaube sowie auf ungleichmäßige Fugen. Die Reifen sollten nicht einseitig abgefahren sein oder Risse haben und das Auto keine Roststellen oder Farbunterschiede im Lack besitzen. Zudem sollten der Schalthebel, die Beleuchtung, Scheibenwischer, Fensterheber, Spiegel, Hupe, Heizung und andere elektronische Komponenten geprüft werden. Die Gummidichtungen an den Scheiben und Türen dürfen nicht porös oder rissig sein. Eine Kontrolle des Motorraums ist ebenso wichtig. Die Pole der Batterie dürfen nicht angerostet sein, da sonst eine vorzeitige Entladung droht. Spuren von Öl und Bremsflüssigkeiten an der Bremsanlage, am Stoßdämpfer, Getriebe, an der Ölwanne und an den Schläuchen deuten darauf hin, das undichte Stellen vorhanden sind. Der Auspuff muss bei laufendem Motor leise arbeiten. Im Leerlauf dürfen keinerlei Abgase entweichen, da sonst irgendwo ein gefährliches Leck besteht. Am Unterboden dürfen keine Roststellen vorhanden sein. Auch der Kilometerstand sollte überprüft werden.

 

 

3. Richtige Anlaufstelle

 

Das Internet bietet zahlreiche Möglichkeiten, schnell, günstig und effizient zu einem Auto zu kommen. Neu- und Gebrauchtwagen finden Interessenten unter mobile.de. Hier besteht die Möglichkeit, mit wenigen Klicks zum neuen Wunschauto zu gelangen und die Angebote in aller Ruhe zu vergleichen. Von Vorteil ist es, dass sie bei mehreren Händlern angefragt werden können.

 

 

4. Gebrauchtwagenkauf niemals ohne Probefahrt

 

 

Wenn das Auto gefällt, kann eine Probefahrt vorgenommen werden. Hier sollten die Beleuchtung, Scheibenwischer, Instrumententafel, Bremsen und Handbremse ausprobiert werden. Die Schaltung sollte weder haken noch ruckeln und das Lenkrad darf nicht flattern. Das Radio sollte während der Probefahrt ausgeschaltet bleiben, um eventuelle Fahrzeuggeräusche besser wahrzunehmen. Wenn eine Probefahrt nicht möglich ist, sollte lieber auf den Kauf verzichtet werden.

 

 

5. Im Vorfeld niemals einen Geldbetrag zahlen

 

 

Bezahlt wird erst, wenn das Fahrzeug überprüft wurde, die Papiere vollständig sind und das Auto zur Übergabe bereit steht. Folgende Papiere werden benötigt: Zulassungsbescheinigung Teil II, was früher der Kfz-Brief war und die Zulassungsbescheinigung Teil I, ehemals der Kfz-Schein. Wurde das Auto bereits abgemeldet, muss zudem die Stilllegungsbescheinigung ausgehändigt werden. Erfolgt der Gebrauchtwagenverkauf nicht durch den eingetragenen Besitzer, muss eine Vollmacht vorhanden sein. Damit wird sichergestellt, dass es sich um kein gestohlenes Fahrzeug handelt. Notwendig ist zudem der Beleg, wann die letzte Hauptuntersuchung stattgefunden hat.

 

 

Fazit

 

 

Dies waren die wichtigsten Tipps, die beim Gebrauchtwagenkauf im Internet beachtet werden sollten. So können Autokäufer eine Menge Geld sparen und erhalten ein fahrtüchtiges Fahrzeug, das den eigenen Bedürfnissen entspricht. Schlechte Erfahrungen werden auf diese Weise vermieden.

 

Be Sociable, Share!

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Archive